FAQ


infoIst eine Telefonkonferenz bei myTelco wirklich kostenlos?

Keine Gebühren und keine Kosten für teure Servicenummern. Jeder Teilnehmer der Telefonkonferenz zahlt nur die reinen Verbindungskosten von seinem Telefonanbieter zu unserem deutschen Festnetzanschluss. Die Bereitstellung Ihrer persönlichen Konferenzraumnummer aus dem deutschen Festnetz ist für Sie kostenlos. Und das Beste: falls Sie bei Ihrem Anschlussanbieter eine Flatrate ins deutsche Festnetz haben, ist auch die Nutzung des myTelco-Dienstes für Sie vollständig kostenlos!

nach oben


telefonWie beginne ich eine Konferenz?

Zunächst geben Sie Ihre E-Mail Adresse auf der Startseite ein und klicken auf „Telefonkonferenz anfordern“. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung per Mail mit Ihrer persönlichen Festnetz-Telefonnummer Ihres Konferenzraums sowie die dazugehörige PIN-Nummer. Teilen Sie die Telefonnummer Ihres Konferenzraums, die dazugehörige PIN-Nummer und Ihren Wunschtermin den Konferenzteilnehmern mit. Zum vereinbarten Termin wählen sich alle Konferenzteilnehmer in den persönlichen Konferenzraum ein und geben nach Aufforderung die entsprechende PIN-Nummer ein.

nach oben


nutzerWie viele Teilnehmer können an einer Telefonkonferenz teilnehmen?

Mit myTelco können beliebig viele Teilnehmer innerhalb einer Telefonkonferenz miteinander sprechen. Die Anzahl der Konferenzteilnehmer ist nicht limitiert.

nach oben

hilfeÜbernimmt der Konferenzleiter die Telefongebühren aller Teilnehmer? Oder trägt jeder Teilnehmer seine eigenen Einwahlkosten?

Jeder Teilnehmer trägt die Kosten für seinen Anruf. Jeder Teilnehmer bezahlt nur die Verbindungskosten in das deutsche Festnetz. Keine Gebühren und keine Kosten für teure Servicenummern.

nach oben

rotierender-pfeilMuss ich jedes Mal einen neuen Konferenzraum anmelden?

Nein, der Konferenzraum steht Ihnen 60 Tage zur Verfügung und verlängert sich unmittelbar nach jeder Nutzung um weitere 60 Tage. Sie können so häufig Telefonkonferenzen führen, wie sie möchten.

nach oben


mobileKönnen Teilnehmer vom Handy aus an den Konferenzen teilnehmen?

Ja, der Konferenzraum ist auch aus den Mobilfunknetzen erreichbar. Es entstehen nur die Verbindungskosten in das deutsche Festnetz und keine Extragebühren. Kunden mit Flatrate-Tarifen in das deutsche Festnetz zahlen für die Verbindung zur Konferenz nichts extra.

nach oben

userKönnen Teilnehmer aus dem Ausland an den Konferenzen teilnehmen?

Ja, Ihr myTelco Konferenzraum ist auch aus dem Ausland erreichbar. Es entstehen jeweils nur die Verbindungskosten in das deutsche Festnetz und keine Extragebühren.

nach oben

blockKönnen Konferenzteilnehmer stumm geschaltet werden?

Nein, derzeit besteht keine Möglichkeit andere Konferenzteilnehmer per Tastendruck stumm zu geschalten. Der Initiator der Telefonkonferenz sollte daher entsprechend moderieren und die Teilnehmer ein Durcheinandersprechen während der Konferenz vermeiden.

nach oben

privatKann ich meine Telefonkonferenz aufzeichnen oder erfolgt ein Mitschnitt meiner Gespräche?

In Telefonkonferenzen werden oftmals sensible Informationen ausgetauscht, die nicht für fremde Ohren bestimmt sind. Damit Ihre Daten nicht in die falschen Hände gelangen, wird Datensicherheit bei myTelco groß geschrieben. Aus diesem Grund bieten wir keine Aufzeichnungsmöglichkeit (Mitschnitt) Ihrer Telefonkonferenz an, noch schneiden wir Ihre Gespräche mit. Als deutscher Anbieter richten wir uns nicht nur nach dem TKG sondern sind auch bei der Bundesnetzagentur als Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen registriert und erfüllen alle entsprechenden gesetzlichen Anforderungen.

nach oben

schluesselWie sicher ist mein Konferenzraum?

Meine Nummer = mein Raum. Sie haben Ihre persönliche Telefonnummer für einen Konferenzraum und Ihre persönliche PIN-Nummer von myTelco. Sie entscheiden, wer die Telefonnummer für die Konferenz und die PIN bekommt. Dritte haben keinen Zugang zur Konferenz.

nach oben

warnungIch komme nicht in den Konferenzraum. Woran kann das liegen?

Bitte prüfen Sie, ob Ihr Telefon DTMF-Signale (MFV-Signale) übermittelt. Die meisten Telefone und TK-Anlagen haben MFV-Signale voreingestellt. Falls nicht, können die Geräte einfach auf MFV-Verfahren umgestellt werden. Stellen Sie Ihr Telefon entsprechend um, wenn diese Funktion unterstützt wird. DTMF-Signale (MFV-Signale) sind die Voraussetzung für die Endgeräte.

nach oben

uhrWie lange ist mein Konferenzraum gültig?

Ihr persönlicher myTelco Konferenzraum steht Ihnen 60 Tage ab Bereitstellung zur Verfügung und verlängert sich unmittelbar nach jeder Nutzung um weitere 60 Tage.

nach oben

kommentarWie kann ich einen weiteren Konferenzraum beantragen?

Um einen weiteren Konferenzraum nutzen zu können, ist es lediglich notwendig die Registrierung zu wiederholen. Sie erhalten dann, wie bei Ihrem ersten Konferenzraum die entsprechenden Informationen zu Ihrem neuen Konferenzraum per E-Mail.

nach oben

lupeKönnen Sie mir auch Telefonkonferenzräume mit meiner Ortsnetzvorwahl anbieten?

In unserem kostenlosen Angebot besteht nicht die Möglichkeit Ihnen myTelco Konferenzräume mit Ihrer persönlichen Vorwahl zur Verfügung zu stellen. Mit unserem Angebot myTelco PRO bieten wir Ihnen jedoch kostengünstige Konferenzräume mit Ortsrufnummern aus allen deutschen Ortsnetzen an! Weitere Informationen hier.

nach oben

pauseWas passiert, wenn die Buchung meines Konferenzraums nicht unmittelbar bestätigt wird?

Zu Stoßzeiten kann es kurzfristig zu Ressourcenengpässen kommen. Aber kein Grund zur Sorge: Sobald wieder Rufnummern zur Auslieferung bereit stehen, erhalten Sie automatisiert Ihren persönlichen Konferenzraum. Heißt für Sie: Die Buchung Ihres myTelco Konferenzraums verfällt nicht.

nach oben